Corona-Pandemie: Alltagsmasken individuell bedrucken

Der Mund-Nasen-Schutz ist inzwischen ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Dabei dienen Alltagsmasken in erster Linie dem Fremdschutz. Als täglicher Begleiter werden die schlichten und einfarbigen Modelle hingegen schnell langweilig. Viele Hersteller bieten deshalb ansprechende Masken an, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen und beispielsweise mit attraktiven Mustern oder lustigen Sprüchen bedruckt sind. Noch interessanter ist es allerdings, die Alltagsmasken individuell bedrucken zu lassen, wie z.B. bei dem Anbieter: masken-bedrucken.de. So entsprechen sie ganz den eigenen Vorlieben und eignen sich als modisches Accessoire für Kinder, Frauen oder Männer. Für Geschäftspartner stellen sie außerdem ein ausgefallenes Werbegeschenk dar, dass nicht nur schön anzusehen, sondern ebenfalls nützlich ist.

Alltagsmasken bedrucken lassen

Symbolfoto: Von Stivog/Shutterstock.com

Welchem Zweck dienen Alltagsmasken?

Das Tragen der Alltagsmaske im öffentlichen Leben dient aktuell dazu, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Dabei soll sie dann zum Einsatz kommen, wenn nicht sichergestellt ist, dass ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu Mitmenschen eingehalten werden kann. Das gilt sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Freizeit. Da sich der Virus sowohl über Tröpfchen als auch Aerosole verbreitet, können die Alltagsmasken die Tröpfchen über eine mechanische Barriere vermindern. Sie stellen deshalb eine sinnvolle Ergänzung zu den Abstands- und Hygieneregeln dar. Besonders wirksam ist diese Maßnahme dann, wenn besonders viele Menschen auf diese Alltagsmasken setzen.

Wie können die individuellen Alltagsmasken gestaltet werden?

Die Basis für die individuell gestalteten Alltagsmasken bilden eine Vielzahl an Basis-Masken. Diese verfügen über unterschiedliche Formen, Ohrschlaufen und Größen.

Anschließend kann ein Motiv aus einer Reihe an vordefinierten Motiven ausgewählt werden. Aktuell umfassen diese Motive Smileys, Totenköpfe und Kindermotive. Sie können in ihrer Größe angepasst und individuell platziert werden. Außerdem ist es möglich, einen frei definierten Text hinzuzufügen. Dieser kann allein oder in Kombination mit einem Motiv eingesetzt werden.

Andernfalls kann eine Datei hochgeladen und auf der Maske platziert werden. Dabei kann es sich um ein besonders schönes Foto oder das Firmenlogo handeln. Solange das Bild keine Rechte Dritter verletzt oder gegen geltende Gesetze verstößt, ist der eigenen Kreativität keine Grenze gesetzt.

Welche unterschiedlichen Varianten gibt es?

Individuelle Corona-Masken

Symbolfoto: Von Apple_Mac/Shutterstock.com

Prinzipiell wird zwischen Kindermasken und Masken für Erwachsene unterschieden. Als Mundmaske vermindern sämtliche Varianten die Verteilung von Tröpfchen während des Hustens, Niesens oder Sprechens.

Bei Kindermasken wird für die Altersklassen 5-8 Jahre und 9-15 Jahre unterschieden. Je nach Alter werden unterschiedliche Maße empfohlen, wobei die tatsächlich benötigte Größe vom jeweiligen Kind abhängt. Zum einen sind schlichte Modelle mit einem AllOver Druck verfügbar, andererseits stehen ebenfalls ovale Masken zur Verfügung. Während die schlichten Modelle über fixe Ohrschlaufen verfügen, können die Ohrschlaufen der ovalen Modelle angepasst werden. Als Material wird 100 % Baumwolle verwendet, welche doppellagig genäht ist.

Auch für Erwachsene besteht eine große Auswahl an individualisierbaren Masken. Diese können mit fixen oder doppelten Ohrschlaufen ausgestattet sein, aber auch individuell gebunden werden. Die Formen reichen von gerade bis oval und sind wie auch die Kindermodelle im AllOver Druck verfügbar, können aber auch mit unterschiedlichen Motiven, Texten und Bildern gestaltet werden. Dabei eignen sich sämtliche Varianten für Männer und Frauen gleichermaßen.

Wie werden die Masken gereinigt?

Die Alltagsmasken sind bis zu einer Temperatur von 60 °C waschbar und können ebenfalls gebügelt werden. Das ist besonders wichtig, bevor die Masken zum ersten Mal getragen werden.

Generell sollte eine Maske täglich beidseitig auf Stufe 3 gebügelt werden. Gebügelt wird die Maske beidseitig. Befinden sich auf der Vorderseite aufgedruckte Logos oder andere aufgedruckte Abbildungen, müssen diese zuvor mit Backpapier abgedeckt werden. Ansonsten können die Maske und das Bügeleisen beschädigt werden.

Außerdem sollte der Nasen-Mund-Schutz regelmäßig bei 60 °C mit einem Vollwaschmittel gewaschen werden. Dazu sollte sie in einem Wäschenetz oder einem Wäscheschutzbeutel platziert werden, damit die Ohrschlaufen sich nicht verhaken können. Anschließend wird die Maske an der Luft getrocknet.

Fazit

Diese Art von Masken ersetzt kein zertifiziertes medizinisches Produkt. Je nach Situation müssen gegebenenfalls Produkte nach dem Medizinschutzgesetz erworben werden.

Individuell gestaltete Masken sind ein modisches Accessoire, dass sich deutlich von der Masse abhebt. Sie können frei nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Deshalb eignen sie sich nicht nur für Privatpersonen, sondern können ebenfalls von Firmen in Auftrag gegeben werden. So eignen sie sich hervorragend als Werbegeschenk für Kunden oder Geschäftspartner. Doch auch im Privatgebrauch ermöglicht es die individuelle Gestaltung, attraktive und einzigartige Masken für den Mund-Nasen-Schutz zu erschaffen. Auf https://www.masken-bedrucken.de können individuelle Masken schnell und einfach designt werden, sodass sie bereits wenige Tage später den Alltag bereichern können.

Holger LenzdorfCorona-Pandemie: Alltagsmasken individuell bedrucken