Erlebnisreisen nach Südafrika

Afrika in seiner ganzen Schönheit: Vielfältiges und vielseitiges Südafrika erleben

Immer mehr Menschen schwärmen von ihrer Reise nach Afrika und im besonderen nach Südafrika. Meistens aus dem Grund, weil Südafrika einem alles bieten kann, was man sich nur vorstellt. Wer viel in Sachen Kultur und Landschaft erleben möchte, ist in Südafrika genau richtig. Dieser Beitrag zeigt ein paar Gründe, warum es sich lohnt in Südafrika Urlaub zu machen.

Die Landschaft

Keine Frage, Südafrika bietet eine unglaubliche Landschaft. Man trifft eigentlich auf fast alles, was man sich vorstellen kann. Sei es die staubtrockene Wüste, die Savanne, Seen, endlos lange Panoramastraßen, die Canyons und wunderschöne Strände. Kaum ein anderes Land bietet in Sachen Landschaft so viel Vielseitigkeit.

Direkter Kontakt mit wilden Tieren

Erlebnisreisen nach Südafrika

(Symbolfoto: JENRUSSELL/Shutterstock.com)

Außer in einem Zoo bekommt man sonst keinen Kontakt mit wilden Tieren. Doch in Südafrika! Das Land hat viele Tierreservate und Nationalparks, die jederzeit zu einer Safari einladen. Meist benötigt man ein Fernglas, um die Tiere zu sehen. Mit etwas Glück befinden sich manche Tiere sogar nur ein paar Meter vom Auto entfernt. Die meisten Menschen denken bei Südafrika immer erst mal an eine Safari. Aber tatsächlich kann man in den Monaten Juni bis November auch Wale und Delfine an der Küste Südafrikas entdecken.

Fast nur Sonnenschein

Kaum eine andere Region auf unserer Erde besitzt so ein einzigartiges Klima wie Südafrika. Die Sonne scheint so gut wie immer und auch die Temperatur ist recht konstant. Man kann nie sagen, dass es besonders heiß oder kalt sei. Selbst in der Nebensaison gibt es kaum einen Tag ohne Sonne, was es ermöglicht eigentlich das ganze Jahr unter freiem Himmel zu verbringen.

Die Strände beider Ozeane

Wer in Südafrika Urlaub machen möchte, kann sich aussuchen, ob er lieber im Indischen oder Atlantischen Ozean baden gehen möchte. Beide Strände bieten traumhafte Umgebungen, schöne Badebuchten und romantische Sonnenuntergänge. Einer der schönsten Strände ist der Bloubergstrand, der einen direkten Blick auf den Tafelberg ermöglicht.

Keine große Zeitverschiebung

Vielen Menschen bereitet ein Jetlag richtige Probleme in den ersten Tagen. Aber nicht in Südafrika. Denn der Zeitunterschied beträgt gerade mal +1 Stunde. In der Sommerzeit sind die Zeiten sogar gleich. Auch findet man gute Direktflüge von München oder Frankfurt und kann ganz entspannt im Flugzeug schlafen, ohne Umsteigen zu müssen.

Beliebt für den Actionsport

Wer nach einem Adrenalinkick sucht, der kommt in Südafrika ebenfalls auf seine Kosten. Hier findet man wirklich alles rund um den Actionsport. Von Bungee-Jumping, Paragliding, Sandboarding und alle möglichen Wassersportarten wie Kanufahren, kommt hier fast jeder auf seine Kosten. Besonders beliebt ist der Bungee-Sprung von der Bloukrans Bridge oder auch ein Helikopterflug.

Einzigartige Multikulti Nation

Südafrika Landschaft

(Symbolfoto: Marjoli Pentz/Shutterstock.com)

In Südafrika gibt es 11 offizielle Landessprachen. In kaum einem anderen Land treffen so viele unterschiedliche Menschentypen aufeinander, wie in Südafrika. Die Menschen begegnen sich stets weltoffen und sind freundlich miteinander. Südafrika wird daher auch als Regenbogennation bezeichnet. Urlaubern bereitet es oft eine große Freude, die unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen in Südafrika zu entdecken.

Luxus zu günstigen Preisen

Man denkt oft, dass Südafrika recht teuer ist. Doch das Gegenteil ist genau der Fall. In den Monaten zwischen Mai und August kann man sich gute Schnäppchen ergattern und dennoch puren Luxus erleben. Das Essengehen in einem edlen Restaurant ist durchaus erschwinglich. Die Hotels und Zimmer meist mit komfortabler Ausstattung. Auch sind zu dieser Zeit die Straßen wesentlich ruhiger.

Neue Esskulturen entdecken

Die Esskultur in Südafrika kann einen echt umhauen. Urlauber können hier wirklich leckere Gerichte erwarten, die man unbedingt probieren sollte. Es gibt sehr leckere Eintöpfe, interessante Desserts und unglaublich gute Weine zu genießen. An fast jeder Ecke bekommt man frischen Fisch. Wer mal was außergewöhnliches Essen möchte, kann auch Springbock oder Kudu vom Grill probieren.

Holger LenzdorfErlebnisreisen nach Südafrika